« zurück zur Übersicht

Gute Nachrichten sind schlechte Nachrichten?



Was werden wir den ganzen Tag mit schlechten Nachrichten gefüttert. Dem nicht genug, darüber spricht dann auch noch die halbe Welt. Firmenpleite hier, Stellenabbau dort, zu wenig Sonnentage oder zu heisse Sommer, kein oder zu viel Schnee, Milliardenverluste in Europa, Produktrückrufe, falsch deklariertes Fleisch, ein erschlichener Doktortitel etc. Es ist ein richtiger Sport geworden einen anderen an den Pranger zu stellen und möglichst nur das Negative zu sehen. In dem Fall sind schlechte Nachrichten, gute Nachrichten?! Nein, sind sie nicht!

Werbung ist da ganz anders. In der Werbung geht es immer um etwas positives. Warum das so ist, darauf komme ich später nochmals zurück. Berichten und sprechen wir doch wieder öfters über positive Ereignisse, wie neue Firmengründungen, Rückgang der Arbeitslosigkeit, tolle Modetrends, schöne und umweltfreundliche Autos, Firmen die neue Produkte entwickelt haben oder politische Erfolge. Es gäbe sicher noch viel mehr.


Nehmen wir uns ein Beispiel an der Werbung. Diese verbreitet jeden Tag nur positive Nachrichten. Heute 10% Rabatt hier, morgen ein Sonderangebot dort. Unzählige neue Produkte werden vorgestellt. Wasserfeste Mobiltelefone, Autos die selber einparken können, zuckerfreie Getränke, Kameras mit noch höherer Auflösung, noch flachere Bildschirme und so weiter. Machen wir es doch wie die Werbung. Stellen wir doch wieder vermehrt das Positive in den Vordergrund. Denn gute Nachrichten, sind keine schlechten Nachrichten.

 

André Tschumper
Geschäftsführer Agentur neun.li AG



Agentur neun.li AG  •  Landstrasse 123  •  9495 Triesen  •  T +423 265 24 99  •  info@neun.li  •  AGBs
Neun.li auf Facebook Neun.li auf Twitter Neun.li auf Xing Neun.li auf Youtube